Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Fasching! Die 5. Jahreszeit. Die Faschingsumzüge nähern sich und im Kindergarten und in der Schule heißt es ab sofort verkleiden. Nur wie? Als was?

Gekaufte Kostüme sind auch recht hübsch, aber ganz ehrlich, ich finde sie viel zu teuer, vor allem für Kids die rauswachsen. Also ran an die Nähmaschine, den Kleber, den Tüll und ein unikates Faschingskostüm selber machen.

Da ich ja gerne nähe und versuche die Wünsche meiner Tochter in die Tat umzusetzen, kann ich Euch hier folgende Kostüme präsentieren. Meerjungfrau, Schwan und Blumenfee.

IMG_6872Meerjungfrau:

Aus dunkelblauem Samt, etwas Organza und schimmerndem Folienstoff, habe ich meiner Tochter ihr Wunschkostüm gebastelt. Es hat mich ca. 15€ gekostet.

Als Vorlage habe ich ein Swaetshirt benutzt, auf Papier abgezeichnet und dann zum Kleid verlängert. Die Ärmel habe ich halbiert, so dass ich Tütenärmel aus Organza einnähen konnte. An den Saum und unter die Brust habe ich ebenfalls Organza genäht. Dabei habe ich nicht groß ausgemessen sondern einfach 2x 2 lange Streifen geschnitten, angesteckt und angenäht.Tip! Nie wieder Organza :) lach, nein, aber mit Tüll wäre das wesentlich einfacher gewesen. Ich bin mit dem franseligen Organza nur klar gekommen, weil ich die Ränder alle mit Bügelklebebeband versäumt habe (nicht zu heiß bügeln!). An das Oberteil habe ich dann noch von Hand ein paar Perlen angenäht.

img_6865

Stolz bin ich auf den Schwanz! Ich habe diesen genialen schimmernden Folienstoff gefunden. Er ließ sich super verarbeiten, da er nicht franste. Ich habe mir aus dem Internet ein Bild einer Schwanzfloße ausgedruckt. Diese habe ich 1x  als Spitze mit kurzem Schwanzansatz ausgeschnitten (innenseite) und 1 x inklusive langem Schwanz. Mit Bügelvliesline habe ich die unteren Floßen verstärkt, dann einfach rechts auf rechts zusammen genäht, umgedreht fertig! Den Schwanz habe ich mittels Druckknöpfen am Kleid befestigt, so konnte meine Maus den Schwanz auch abmachen.

Für die Krone habe ich mir eine Korallenschablone geschnitten und 3 Korallen genäht. Diese habe ich mit Füllwatte gestopft. Dann habe ich noch einen passenden Schlauch genäht, mit Watte gestopft und die 3 Korallen versetzt angenäht. Noch ein paar Glitzersteine aufgeklebt, fertig ist die kleine Meerjungfrau :).

Schwan:

IMG_2751

Diese schöne Maske ist selbstgemacht. Mit ein paar Gipsbinden und einem geduldigen Kind ist das ruckzuck ganz leicht. Das Gesicht dick eincremen (Vaseline, Melkfett, Nivea…) und über die Augen- und Augenbrauenpartie etwas Klarsichtfolie legen, damit später nichts festklebt. Das Kind sollte ein Platz zum liegen haben, der vorher mit Handtüchern, Folie etc. gipssicher präpariert wurde. Nun kurze und etwas längere Streifen von der Gipsbinde abschneiden, in etwas kaltem Wasser kurz anfeuchten und auf das Gesicht legen. Nase und Mund habe ich freigelassen! Die Binden glattstreichen und versuchen den Rand der Maske gleichmäßig zu gestalten. Nach etwa einer halben Stunde kann die Maske vorsichtig abgehoben werden. Nun erst mal Kind waschen :).

Um den Schnabel zu machen, habe ich die Maske vor mich gelegt und dann eine Espressotasse so davor gelegt, dass ich mit Gipsbinden eine Wölbung modellieren konnte. Also von der Maske über die Tasse mit Gipsbinden einen Schnabel formen. Alles 1 Tag trocknen lassen. Am nächsten Tag habe ich dann alles weiß bemalt und anschließend den Schnabel und die Augen ausgemalt. Zwei Satinbänder zum befestigen eingeklebt und noch ein paar Federn dazu fertig!

IMG_2711

Als Rock habe ich dann ein Tutu aus Tüll gemacht. Dafür habe ich ein Gummiband und ca. 2,5 m weißen Tüll gebraucht. Den Taillenumfang messen und das Gummiband ca. 0,5 cm kürzer zusammennähen. Aus Tüll gleichlange und breite Streifen schneiden, ich habe sie ca. 10 cm breit und 70 cm lang geschnitten. Immer 2 aufeinander legen, und um das Gummiband knoten.So viele zusammenknoten und zusammenschiebn, bis ein fluffiger Rock enstanden ist. Der Rock oben besteht aus ca. 60 Tüllstreifen.

Hier ein Bild zum verdeutlichen, der Stift ersetzt das Gummiband.IMG_2900

Mit einer weißen Federboa kann man das ganze noch aufpeppen. Schwarze Hosen darunter ziehen und einen weißen Pulli an, fertig ist der Schwan :).

IMG_2746

Noch ein Tutu, für die Blumenfee:

IMG_2707

Lebt Euer Leben! Bunt und kreativ!

Monique

Advertisements