Schlagwörter

, , , , , , ,

Meine heißt Mama :).

Aus diesem Grund habe ich ihr zu ihrem letzten Geburtstag auch einmal eine gute Fee geschenkt, also gebacken.

IMG_7385

Es war wieder ein Wasserbiskuit. Ich habe den Kuchen in meiner großen Glasschüssel gebacken, um eine schöne kugelige Form zu bekommen. Diesmal war er mit Karamellbuttercreme gefüllt und eingedeckt. Zuerst habe ich aus weißen Fondant das Unterkleid gestaltet. Ich habe einen Streifen komplett herum gelegt, dann in Stufen übereinander für das Vorderteil. Den türkisen Fondant habe ich zuerst locker darüber gelgt und dann drapiert. Die Rüschen habe ich mit Hilfe eines Zahnstochers gelget (oder heißt es gefaltet?).

Ein dickeres Dreieck dient als „Oberkörper“. Ich habe zuerst die Arme angeklebt und anschließend die Ärmel darüber modelliert. Der Kopf wurde mit einer Spaghetti (ungekocht) fixiert. Ja und da Fondanttorten ein Eigenleben haben :),  habe ich dann alle kleinen Risse und Löcher im Kleid fröhlich mit Blümchen und Vögelchen überdeckt :).IMG_7391

Lebt Euer Leben! Bunt und kreativ!                                                                Monique

Advertisements