Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

dann handelt es sich bei uns um die Ballettaufführung der „Großen“. Ich wurde gebeten dafür eine Wassertropfenmütze zu entwerfen. Sie sollte nicht nach Schlumpf aussehen und auch nicht zu sehr nach Zipfelmütze. Also habe ich heute ein bisschen herumgewerkelt.

IMG_4007

Als Kopfumfang habe ich 60 cm genommen, denn mit einem Gummiband versehen, passt sie so auf jeden Kinderkopf im Alter zwischen 5-8.

Für die Mütze braucht ihr:

  • blauen Filz
  • Gummiband
  • Papier für die Vorlage
  • Nähzubehör

 

Auf Pappe habe ich mir eine Vorlage gezeichnet. Ich nähe die Mütze aus 4 Teilen (60:4 = 15+0,5 cm Nahtzugabe = 16 cm breit).

IMG_3970

Den Filz habe 4fach gelegt, so dass ich alles nur 1x schneiden mußte. Mit Filz geht das ausgezeichnet.

IMG_3971

IMG_3973

Nun habe ich die einzelnen Teile aneinander geheftet und dann zusammen genäht.

IMG_3980

Zum Schluß habe ich den Saum 1cm breit umgenäht. Eine kleine Stelle habe ich offen gelassen um das Gummiband einziehen zu können. Dieses sollte etwas länger als genau passend sein, da es noch zusammengenäht wird.

Das Gummiband an einer dickeren Sicherheitsnadel befestigen und durchziehen.

IMG_3983

An den den Seitennähten hilft es, diese etwas zu stauchen so flutscht die Nadel problemlos durch.

IMG_3985Ich habe der Mütze dann noch etwas Glitzerfarben aufgemalt.

IMG_3991

Fertig! Gut zugegeben, sie sieht ein klitzekleines bisschen aus wie ein Mitra, aber definitiv nicht wie eine Schlumpf- oder Zipfelmütze.

 

Lebt Euer Leben! Bunt und kreativ!

Monique

 

Advertisements