Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Ich wollte schon seit längerem etwas aus einer dieser schönen großen Schafskäse-in-Salzlake-Dosen basteln. Der Zufall brachte es mit sich, dass ich beim Depot eine Vase mit weissen Zweigen gesehen habe, die mir gefiel und prompt die Idee zum DIY geliefert hat.

IMG_6793 Also bin ich beim nächsten Spaziergang mit einen Korb bewaffnet durch den Wald und habe die Kinder Stöckchen suchen lassen :).  Die Kids brauchen auch immer irgend eine Aufgabe um motiviert zu sein mit mir in den Wald zu gehen, spazieren ist ja soooo laaangweilig! Nachdem wir dann eine mehr als stattliche Menge beisammen hatten, ließ ich sie noch ein paar Tage vor dem Kamin trocknen… also die Zweige, nicht die Kinder. Gestern ging es dann bei Sonnenschein im Garten frisch ans Werk und an die Heißklebepistole.

IMG_6772Ihr braucht eine leere, wasserdichte Konservendose, Äste, Heißkleberpistole und, wer mag, eine Sprühfarbe in seiner Wunschfarbe.

IMG_6773Zuerst habe ich die Dose vorlackiert und 40 Minuten trocknen lassen. Dann habe ich die Äste abgemessen, passend abgebrochen und einen nach dem anderen mit der Heißklebepistole befestigt.

IMG_6786Da mir der weiße, innere Rand gar nicht gefallen hat, habe ich etwas Rinde zerbrochen und diese stückweise angeklebt.

IMG_6790So sieht die Vase eigentlich auch schon sehr schön aus, aber ich wollte sie weißer haben, also ran an die Sprühdose!

IMG_6793Genau so sollte es werden :). Ich finde es schön, wie die Holzfarbe noch leicht durchscheint.

IMG_6787Ich hatte geplant, diese Glasröhrchen mittels Gips oder Steckmoos in der Dose zu befestigen, sozusagen als einzelne kleine Väschen. Leider sind die Gläser zu lang, das gefällt mir nicht. Nun wartet die Vase auf ihren Einsatz und wird wohl bald noch Gesellschaft kriegen, denn es hat gerade mal 3 Stunden gedauert.

IMG_6798Viel Spaß beim nachbasteln.

Eure

Monique

Advertisements