Schlagwörter

, , , , ,

Hallo da draußen,

jetzt fangen endlich die Sommerferien an und das Wetter wird auch besser. Hurra! Nun sitzen wir sehr oft draussen und geniessen den Garten. Leider stechen beziwhungsweise stachen mir immer wieder meine neuen terracottafarbenen Blumentöpfe ins Auge.

Ich mag generell Orange und die Töpfe beißen sich mit der Natusteinmauer, den Pflanzen – meinem Geschmack. Hier blüht eben alles  nur in rosa, weiß und blau. Selbst gelb ist hier relativ unerwünscht und orange ist definitiv ein NOGO.

Ich habe natürlich auch schöne Blumentöpfe von früher, helle Terracottatöpfe oder alte extrem ausgebleichte, die passen gut zur Natursteinmauer und in mein Konzept. Da ich dieses Jahr eine Menge neuer Pflanzen ausgesät und eingepflanzt habe, habe ich schnell Töpfe gebraucht. Da war keine Zeit, keine Muße und auch kein Geld um passende, schöne Töpfe zu kaufen, sondern ich nahm das was ich fand. Gut fast- rund mussten sie dann schon sein und ohne Schnörkel. Gegen das Terracottafarbene habe ich nun etwas unternommen.

IMG_8585 ITerracottatöpfe weißen Terracottatöpfe weißen 2So standen sie da und leuchteten mich an. Ich mag gerne weißliche Töpfe, von mir aus auch grau – halt ein bisschen shabby chic. Also habe ich einen Versuch gewagt und Farbe aufgelegt.

Der erste Versuch mit selbstgemachter Kreidefarbe ( Gips mit Wasser und etwas Acrylfarbe verdünnt) sah toll aus bis der erste Regen kam. Der Gipsanteil war zu hoch und zu wasserlöslich und alles wusch sich ab. Dann fiel mir ein, dass ich noch Reste von einem Keramikgießpulver habe.

Damit hat es gut funktioniert. Einfach etwas Pulver und Wasser vermischen bis eine Milch entsteht, evtl. noch etwas Farbe (habe bei einigen Töpfen mint genommen) und satt mit einem Schwamm auftupfen. Der Effekt kommt dann richtig nach beim Trocknen raus.

Terracottatöpfe weißen 4 ITerracottatöpfe weißen 5Mittlerweile sind alle 8 Töpfe geweißt und die Farbe hält. Bei einigen hat sich ein dezenter Verlauf gebildet der richtig gut aussieht. Nun stört mich kein Orange mehr hier in meiner wachsenden mediterranen Oase :).

Eure Monique

Merken

Advertisements