Schlagwörter

, , , , , , ,

Wir waren in Laubach im grünen Meer und haben dort mitten im Wald auf einer kleinen Lichtung unser Picknick abgehalten.

Ich hatte einen Tag vorher schon einen leckeren griechischen Brotsalat vorbereitet, Äpfel geschnitten und Riegel eingepackt. Wir hatten auch noch Lammsalamis und Frankfurter Würtschen dabei. Am Morgen selbst habe ich dann noch schnell Scones gebacken und eine falsche Clotted Creme aus Mascarpone und Sahne zusammen gerührt. Natürlich durfte das Glas Erdebeermarmelade nicht fehlen. Dann noch eine Kanne Pfefferminztee und 2 Flaschen Wasser, fertig. Ach ja und einen Pfefferminsmoothie und einen Himbeersmoothie hatten wir auch noch im Gepäck.

Scones DiyScones (englische Teebrötchen)

  • 250 g Mehl mit
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 El Zucker
  • 2 Tl Backpulver und
  • 1/2 Tl Natron in einer Schüssel mischen.
  • 30 g weiche Butter und nach und nach
  • 150 ml Milch dazugegeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig für etwa 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Währenddessen schon einmal ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf Ober/Unterhitze 240°C vorheizen.

Auf einer bemehlten Fläche den Teig etwa 2 cm dick ausrollen und mit einem Glas, runder Ausstechform oder, wie ich, großer Blütenform ausstechen. Mit Abstand auf das Blech setzen und nochmals 5 Minuten ruhen lassen.

SconesMit etwas Milch bepinseln und auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 10 Minuten backen.Scones gebackenDie Scones kurz abkühlen lassen und dann lauwarm servieren. Wir haben unsere in Alufolie gepackt und mitgenommen. Sie waren noch leicht warm und mit der faslchen Clotted Creme und Erdbeermarmelade einfach nur YUMMIE!

IMG_9536Scones clotted creamUnd das war der Salat :).

Picknick 2 Lebt Euer Leben! Bunt und kreativ!

Eure Monique

 

Merken

Advertisements