Schlagwörter

, , , , , , , ,

Herbstzeit bedeutet für uns bunte Farben, fallendes Laub, reife Früchte, die ersten Plätzchen, Esskastanien und ganz viel Kerzenschein.

Beim dekorieren kann ich mich dieses Jahr nicht so richtig entscheiden, ob ich es eher schlicht oder doch bunt mag. Also wurden kurzerhand Bereiche gestaltet, mal mehr rot und orange, mal eher rosa oder schlicht in creme und weiß. Akzente aus Gold dürfen auch nicht fehlen.

Damit ich meiner Liebe zu Teelichtern auch im Herbst gerecht werden kann, habe ich mir aus Marmeladengläsern 6 schöne Teelichter / Vasen gebastelt.

Herbst Windlicht Vase DIY 9Ihr braucht:

  • 6 Marmeladengläser, am besten nur runde
  • Heißkleberpistole
  • Acryllack in Lieblingsfarbe
  • Kontrastfarbe nach Geschmack
  • Schwämmchen
  • Q-Tips
  • Spitzenband
  • evtl. Holzknöpfe und anderen Zierrat

IMG_6278Herbst Windlicht Vase DIY 3 Herbst Windlicht Vase DIYDie Marmeladengläser werden mit dem Schwämmchen in der gewünschten Farbe betupft. Oben auf dem Bild ist noch das Ergebnis mit Pinsel zu sehen, tupfen deckt allerdings deutlich besser.

Mit der Heißklebepistole werden nun Buchstaben auf die Gläser geschrieben.

Herbst Windlicht Vase DIY 2Nun wieder alles mit der Farbe abtupfen.

Herbst Windlicht Vase DIY 4Mit einem Q-Tip oder einem kleinen Schwammstück die Buchstaben hervorheben. Ich habe einen Rest meines alten Goldnagellackes genommen.

Herbst Windlicht Vase DIY 5Jetzt noch den Rand oben verzieren.

Herbst Windlicht Vase DIY 6Fertig!

Am Abend als Windlicht (allerdings habe sie ich noch nicht lange angelassen, es kann evtl. sein, dass der Kleber flüssig wird, werde ich dann berichten).

Herbst Windlicht Vase DIY 7Am Tag auch mal als Väschen einsetzbar.

Herbst Windlicht Vase DIY 11Ach ja und wenn der Herbst zum Winter wird einfach umdrehen ;).Herbst Windlicht Vase DIY 8 Herbst Windlicht Vase DIY 10 Lebt Euer Leben! Bunt und kreativ!

Eure

Monique

 

 

 

Advertisements